Vorgestellt und losgewandert: "Wanderbahnhof" Maikammer-Kirrweiler am 14. Mai 2019

Kirrweiler, fotografiert von Michael Fritsche, via Drohne.
Kirrweiler, fotografiert von Michael Fritsche, via Drohne.

Reben, Gewässer, Geschichte! Davon hat Kirrweiler reichlich. Und der Frühling mit seinen leuchtenden Farben bietet sich geradezu an für eine geführte Wanderung rings um den hübschen Weinort. Haben wir uns gedacht. Das Datum war schnell gefunden: Der 14. Mai, zwar ein Dienstag, aber bundesweiter "Tag des Wanderns" (mit entsprechender Werbewirkung). Die Ortsgemeinde Kirrweiler stand gleich hinter der Idee, und gemeinsam mit dem i-punkt haben wir das Angebot noch um eine fachkundige Ortsführung erweitert.

 

Treffpunkt für alle ist am Bahnhof "Maikammer-Kirrweiler" um 10 Uhr 45. Für Ort und Zeit haben wir uns entschieden, weil beides Zugreisenden aus Richtung Neustadt/Mannheim oder Landau/Karlsruhe entgegenkommt. Und immerhin wurde der Bahnhaltepunkt auf Kirrweilerer Gemarkung zum "Wanderbahnhof" zertifiziert (in meiner "Ära" als PWV-Wanderwartin). Genau deshalb stellen wir als erstes die verschiedenen Wandermöglichkeiten ab Bahnhof vor. Gleich danach starten wir zu Fuß (in zwei Gruppen): Historisch interessierte Teilnehmer gehen direkt ins Ortszentrum und genießen dort eine ca. dreistündige Führung von und mit Gaby Bauer; naturinteressierte Wanderer laufen mit mir insgesamt 10 km durch schöne Weinbergslandschaft um Kirrweiler herum - wir streifen dabei Schlossweiher und Kropsbach, Blücher-Rundweg und Biblischen Weinpfad. Abschließend teffen sich alle zu einer gemeinsamen Einkehr in Kirrweiler (optional).

 

Anmeldung bitte bis 13. Mai im i-Punkt Kirrweiler, Tel. (06321) 5079. Kosten: EUR 5 pro Person.

 

PS: Autofahrer dürfen natürlich auch teilnehmen. Direkt am Bahnhof kann kostenfrei geparkt werden. So finden Sie hin:

Text: Barbara Späth.

Kommentare: 1
  • #1

    Christine R. (Dienstag, 07 Mai 2019 11:10)

    Hallo Barbara,

    gute Idee, den Wanderbahnhof mal ein wenig ins Rampenlicht zu rücken!

    Christine