Vereinbart: Ausstellung unserer Woodprints im Maikammerer Bürgerhaus vom 15.-17.9.2017

Eines unserer Woodprints. Alle sind Unikate.
Eines unserer Woodprints. Alle sind Unikate.

Jetzt ist es fix. Wir hatten angeboten, mit unseren Woodprints zum Erfolg der Benefiz-Gemeinschaftsausstellung "Kunst trifft Musik und Wein" beizutragen; so wie viele andere Kreative auch. Erfolg heißt: viel Abwechslung, viel PR, viele Besucher und - ganz wichtig - viele Käufer. Denn jeder ausstellende Künstler spendet 30 % seiner Verkaufserlöse für einen unterstützenswerten Zweck, konkret: an den Förderverein Kinderhospiz Sterntaler e.V.. Die Ausstellungsverträge (Teilnehmervereinbarungen) wurden seitens der Ortsgemeinde Maikammer inzwischen versandt.

Wir wissen nicht, wie viele Künstler sich aufgrund der Ausschreibung vom Februar beworben hatten. Angeblich waren es jede Menge. (Die jährliche Veranstaltung gibt es seit 2014, eine Idee von Hermann Brudke aus Maikammer, der auch verantwortlicher Organisator ist.) Man durfte genau fünf Werke einreichen. Wir sind als Patchworkfamilie angetreten und entschieden uns für je zwei Woodprints von uns sowie für eines von der 12-jährigen Lina (Michaels Tochter). Der Kulturausschuss - Hans Gareis - sowie eine Fachjury befassten sich hernach mit sämtlichen eingegangenen Bewerbungen. Im Ergebnis haben fünfzehn Bewerber im Mai eine E-Mail-Zusage erhalten. Diese Künstler können vom 15.-17.9.2017 im Maikammerer Bürgerhaus ihre eingereichten Werke präsentieren (und verkaufen!), seien es Bilder, Fotografien, Skulpturen usw. Die Besucher dürfen sich also auf einiges freuen: auf eine breite Vielfalt an Exponaten, auf Begegnungen mit anderen Kunstinteressierten und den anwesenden Künstlern, auf die Möglichkeit, Unikate zu erwerben. Und auf Musik und Wein, wie der Titel verspricht.

 

Text: Barbara Späth und Michael Fritsche

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Lina (Freitag, 30 Juni 2017 16:26)

    Hi, ich freue mich schon auf meine erste Austellung!

  • #2

    Ulrike H. (Freitag, 30 Juni 2017 18:18)

    Tolle Idee, auf Holz. Habe die Motive schon alle auf der Webseite angeguckt. Mir gefallen besonders "Ohne Moos nix los" und natürlich das "Hambacher Schloss" mit der unglaublichen Wolkenfront. Bin gespannt, welche fünf Werke gezeigt werden, und wie sie in natura aussehen. Und natürlich auf alle anderen Künstler!

  • #3

    Pälzer (Samstag, 01 Juli 2017 10:59)

    Der engagierten, aufwendigen Benefiz-Veranstaltung sind viele Besucher zu wünschen!

  • #4

    Haus Rassiga (Montag, 03 Juli 2017 08:02)

    Die Ausstellung findet übrigens wieder im großen Festsaal statt (Bürgerhaus, Marktstraße 8, 67487 Maikammer).

  • #5

    Kinderhospiz Sterntaler (Dienstag, 04 Juli 2017 15:40)

    Die Sterntaler bedanken sich im Voraus ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei den Veranstaltern, Künstlern und allen Besuchern für diese kreative Unterstützung des Kinderhospizes.

    Herzlichst, Ihre Sterntaler

  • #6

    Karin Fricke (Freitag, 28 Juli 2017 11:05)

    Hallo, ich war letztes Jahr auch schon als Künstlerin dabei und freue mich wieder auf die nette Gemeinschaft. Karin

  • #7

    Gitta (Freitag, 28 Juli 2017 21:34)

    Hallo.
    Ich freue mich euch kennenzulernen.